DPD Sprint

Sie verkaufen Produkte, die als Gefahrgüter bezeichnet werden? Dann sollten Sie DPD Sprint als Lieferanten wählen. Aus dem Grund, dass DPD Erfahrungen hat in Lieferungen wie diesen. Von daher ist es von Vorteil, DPD Sprint an ihre Wawi anzubinden. Um ihre JTL Wawi an DPD Sprint anzubinden, müssen Sie in der JTL Wawi über das Menü den Punkt Versand auswählen, dann auf Eintrag: JTL-ShippingLabels. In diesem Fenster legen Sie ein Benutzerkonto für DPD Sprint an. Im Dropdown-Menü wählen Sie Versandschnittstelle für DPD Sprint und geben die Benutzerdaten für DPD an. Als nächstes gehen Sie über den Punkt Versand > Versandarten und legen Sie eine neue Versandart an. Stellen Sie die neue Versandart ein und speichern Sie es. Der nächste Schritt wäre dann, dass Sie den Punkt Export mit DPD Cloud Service auswählen und im sich öffnenden Fenster Bearbeiten Sie ihr Versandlabel. Die Tecsee Internetagentur kümmert sich um diese Aufgabe für Sie und richtet alles ein. Wenn Sie es wünschen, können Sie diese Schnittstelle selbst anbinden. Wir sind von DPD Sprint überzeugt und bieten Ihnen aus dem Grund diesen Lieferanten an, da dieser einige Erfahrungen besitzt und sehr professionell arbeitet. Wir stehen zu 100% hinter Ihnen und helfen bei allen Problemen. Haben Wir ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei der Tecsee Internetagentur und lassen Sie sich beraten. Ob per Mail oder per Telefon. Wir freuen Uns auf Sie.