Backend-Entwickler

Der Backend-Entwickler ist näher dem System und somit zuständig für alles was „in“ der Seite passiert. Primär geht es um die Theorie und Konzepte relationaler Datenbanken. Das Verständnis des HTTP-Protokolls und des REST-Prinzips ist dabei der Kernpunkt eines jeden Backend-Entwicklers. Serverseitige Frameworks sind z.B. Ruby on Rails, Symfony, Zend Framework, Spring und Serverseitige Programmiersprachen: z.B. Ruby, PHP, Java, C#, serverseitiges JavaScript wie Node.js.

Im Backend geht es um die Entwicklung und Sicherung eines IT-Systems. Innerhalb einer IT-Architektur bezeichnet das Backend die Anwendung im Hintergrund, also die Datenverarbeitung. Es besteht aus Datenbanken, Anbindungen und Integrationen von externen Systemen. Nicht nur das Aussehen, wie auch schon vorher erwähnt spielt eine Rolle, sondern auch das technische Gerüst. Das Back-End ist enorm wichtig in jeder größeren Anwendung, welche Daten verwaltet und Geschäftsprozesse abbildet. Unsere Backend sind individuell für jeden Kunden angepasst. Ein Backend übernimmt unterschiedliche Aufgaben, die meist die Datenvorhaltung oder -ausgabe betreffen. Eingesetzt wird der Begriff Backend u.a. in Verbindung mit Client-Server- oder Datenbankanwendungen, für die Webanwendung im Hintergrund gehören C++, C#, Java und vor allem PHP. Kernaufgaben im Backend sind Bedarfsanalyase, Konzeption, Entwicklung, Implementierung und Pflege des Backend. Hinzu kommt der Einbau von zusätzlichen Elementen und Features